Für eine kleine Gemeinde ist hier ganz schön was los im Bereich von Kinder- und Jugendarbeit. Neben den sonntäglichen Angeboten wie Kindergottesdienst (ab 6 Jahre), Gottesdienst von „ALT bis JUNG“, Kinderspielkreis (0 bis 5 Jahre), gibt es auch unter der Woche eine ganze Menge für Kinder und Jugendliche zu erleben.

 

Die vielen Angebote haben zwei Gründe. Zum einen ist es uns ganz wichtig, dass möglichst schon Kinder und Jugendliche die beste Botschaft der Welt kennenlernen - und zwar auf eine Art und Weise, die altersgemäß ist und möglichst auch noch Freude bereitet.

 

Der zweite Grund: Im Jahr1996 hat sich im Bereich der Kirchengemeinde ein Verein gegründet (VfmJ, Verein für missionarische Jugendarbeit), dessen besonderes Anliegen die Kinder- und Jugendarbeit ist. Mit viel Mühe und Engagement, Ideen und Einsatz hat man es tatsächlich geschafft, so viel Spenden zusammen zu bekommen, dass ein Diakon speziell für diesen Bereich angestellt werden konnte.

Seit1998 nun schon ist Diakon Andreas Rohdenburg hier tätig,  um Angebote für Kinder und Jugendliche durchzuführen.

 

Übrigens: neben den Gruppen und Kreisen ist ein besonderes Arbeitsfeld der Gemeinde die Freizeitarbeit: Bei Kinder-, Jugend-, Konfirmanden- und Gemeindefreizeiten kann man richtig was erleben. Im Hauptmenü gibt es die Möglichkeit, sich die aktuellen Freizeit-Angebote anzugucken.

 

Und nun geht`s los mit den Seiten für Kinder und Jugendliche.

Aktuelles

Herzliche Einladung zur Gebetswoche
22 Feb 2019 20:36

27.Februar bis 1.März in Lintorf Jeder Abend wird unter einem Thema stehen. Zu den Gebetsthemen wi [ ... ]

Weiterlesen
Weitere Artikel

Herrnhuter Losungen

Tageslosung vom 23.02.2019
Siehe, es kommt die Zeit, spricht der HERR, dass man zugleich ackern und ernten, zugleich keltern und säen wird. Und die Berge werden von Most triefen, und alle Hügel werden fruchtbar sein. Ich will die Gefangenschaft meines Volkes Israel wenden, dass sie die verwüsteten Städte wieder aufbauen und bewohnen sollen, dass sie Weinberge pflanzen und Wein davon trinken, Gärten anlegen und Früchte daraus essen.
Der Seher Johannes schreibt: Ein Engel zeigte mir auf beiden Seiten des Stromes Bäume des Lebens, die tragen zwölfmal Früchte, jeden Monat bringen sie ihre Frucht, und die Blätter der Bäume dienen zur Heilung der Völker.