Sie ist ein ganz besonderes Buch. Für viele DAS Buch: Die Bibel. Der neuere Teil (das Neue Testament) ist fastKindBibel zweitausend Jahre alt. Und in diesen zweitausend Jahren haben Christen immer wieder gemerkt: Was da steht, ist von Menschen geschrieben – aber durch alle diesen menschlichen Worte und in ihnen spricht Gott selbst. So nennen sie das Buch manchmal Heilige Schrift, manchmal Gottes Wort.

Grund genug, dieses Buch auch heutzutage zu lesen. Und dazu soll dieses Forum eine Hilfestellung sein. Eine, wie sie nur das Internet ermöglichen kann. Eine Bibel zu besorgen ist nicht schwer. Sie aufzuschlagen und drin zu lesen auch nicht. Aber das Versehen ist manchmal gar nicht so einfach. Manche treffen sich in einem Kreis (Bibelkreis, Hauskreis), um sich da gegenseitig zu unterstützen. Das Forum ist etwas Ähnliches. Gewissermaßen ein virtueller Bibelkreis oder Unterstützerkreis im Internet. Wer will, kann sich da anschließen. Jg.Mann.mit.Bibel.an.WandUnd was macht man da?

  • - Seine eigenen Gedanken und Fragen in das Forum hineinschreiben.
  • - Sehen, was die Anderen geschrieben haben.
  • - Vielleicht auf eine Frage antworten.
  • - Und so unterstützt und begleitet man sich gegenseitig.

Natürlich kann jeder in der Bibel lesen, was er will. Aber dann wird es schwierig mit der gegenseitigen Unterstützung. So richtet sich dieses Forum nach der sogenannten „Tageslese“. Was das ist, erfahren Sie unter dem Punkt "Tageslese-Bibelleseplan 2018".

Und wie das Forum geht, erfahren Sie im Menüpunkt „Infos zum Forum“.

Aktuelles

Seit dem 1. Advent 2018: Eine neue Ordnung für d...
29 Dez 2018 17:44

Kein Gottesdienst ohne Bibeltexte und Lieder! Abschnitte aus der Bibel werden vorgelesen, oft mehr [ ... ]

Weiterlesen
Weitere Artikel

Herrnhuter Losungen

Tageslosung vom 18.01.2019
Als mir angst war, rief ich den HERRN an und schrie zu meinem Gott. Da erhörte er meine Stimme.
Jesus berührte ihre Augen und sprach: Euch geschehe nach eurem Glauben! Und ihre Augen wurden geöffnet.